Kontakt

+49 241 9560-0  Mail

Messdatenportal

  • 40627 Düsseldorf-Unterbach
    Kirche St. Mariä Himmelfahrt

    Temperatur:
    17,7
    °C
    Feuchte:
    63,3
    %rF
    letzte Messung:
    19:41
    h
  • 31134 Hildesheim
    Michaeliskirche

    Temperatur:
    18,6
    °C
    Feuchte:
    56,7
    %rF
    letzte Messung:
    19:40
    h
  • 40668 Meerbusch-Lank
    Kirche St. Stephanus

    Temperatur:
    18,1
    °C
    Feuchte:
    63,9
    %rF
    letzte Messung:
    19:43
    h
  • 52062 Aachen
    DOM

    Temperatur:
    19,4
    °C
    Feuchte:
    55,1
    %rF
    letzte Messung:
    19:40
    h
  • 50676 Köln
    Krypta Maria im Kapitol

    Temperatur:
    18,9
    °C
    Feuchte:
    78,9
    %rF
    letzte Messung:
    19:41
    h
  • 66346 Püttlingen-Köllerbach
    ev. Martinskirche

    Temperatur:
    16,0
    °C
    Feuchte:
    64,5
    %rF
    letzte Messung:
    19:42
    h

Aktuelles

27.03.2020

Solarstrom selber produziert
– CO2 reduziert!

Seit dem 24.03.2020 produzieren wir Solarstrom selber und verbessern unsere CO2-Bilanz damit...

18.02.2020

Gelungener Auftakt in der Schweiz!

Die Theod. Mahr Söhne GmbH startet in den Schweizer Markt mit der ersten Präsenz auf der Messe...

27.01.2020

MAHR ist nun auch Mitglied bei AACHEN BUILDING EXPERTS e.V.

Im Verein AACHEN BUILDING EXPERTS treffen führende Unternehmer der Bauwirtschaft und die...

  • Die 2000ste Kirchenheizung...
    ... und das Team von 1936
  • MAHR Firmengebäude seit 1966
  • Dom zu Aachen
    ... seit 1912 mit einer MAHR Kirchenheizung
  • MAHR Fuhrpark 2014

Aktuell

Donnerstag, 05. Oktober 2017

6. Aachener Firmenlauf


Beim 6. Aachener Firmenlauf, der wieder am Campus Melaten ausgetragen wurde, nahmen 7000 Läufer der unterschiedlichsten Firmen teil. Unsere Firma war mit 11 Läufern und somit 2 Teams auf der 9,6 km-Strecke vertreten.

Die MAHR-Runners 1 liefen mit 3:23:11 Std. auf Platz 181 und das 2. Team mit 3:53:29 Std. auf Platz 315 durch's Ziel. Damit konnten sich beide Mannschaften gegenüber dem Vorjahr verbessern. Auch mit Ihren Einzelzeiten waren alle Läufer zufrieden.

Auf jeden Fall war es wieder ein schönes Gemeinschaftserlebnis, was man in dieser Größenordnung nicht alle Tage erlebt.

« Aktuell